Ausbildung

Zunächst (Privat-)Klavierunterricht in Wien und in Folge an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Wien u. a. bei Renate Kramer-Preisenhammer, Elzbieta Zajac-Wiedner, Michael Lipp und Harald Ossberger

 

Anschließend und im Zuge meiner langjährigen Tätigkeit als Pianist in Wien (hauptsächlich als Begleiter von Schauspielerinnen und Schauspielern) ergab sich ein Wunsch danach, die eigene Unterrichtstätigkeit einerseits solide zu untermauern und zu überprüfen, andererseits den eigenen pianistischen Horizont „in all things Jazz“ zu erweitern – und ein
Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2006 – 2012 (Instrumental/Gesangspädagogik – Tasteninstrumente – Popularmusik; Abschluss mit Auszeichnung im März 2012) bei Heribert Kohlich bot Gelegenheit eben dazu

Schwerpunkt: Improvisation und neue Musikströmungen

Zusätzliche Kurse:
Peter Martin (Begleiter von Dianne Reeves) Justin Parker (Ko-Autor von Lana del Reys Hit-Single „Video Games“) Gary Burton Chucho Valdés